Projekt

Unsere Geschichte, das sind wir. Doch was ist unsere Geschichte? Jahreszahlen und Daten werden gehört und wieder vergessen. Es sind die GeschichteN, die uns in Erinnerungen bleiben. Es sind Geschichten unserer Großmütter und Großväter, die uns prägen, die Geschichten unserer Väter und Mütter, die uns zum Lachen und zum Weinen bringen. Die Geschichten unserer Freunde, an die wir uns selbst gerne zurück erinnern.

Es sind diese Geschichten, die im Mittelpunkt des Projektes Graberner GeschichteN stehen. Wir haben die Möglichkeit in dieser Web-Dokumentation vielfältige Inhalte auf einfache Weise zusammen zu bringen und die Benutzer bekommen die Möglichkeit ihren eigenen Weg durch die GeschichteN zu wählen.

Das Projekt wird durch die niederösterreichische Dorf- und Stadterneuerung sowie durch das Land Niederösterreich (Wissenschaft und Forschung) gefördert.

Mitmachen

Die Geschichte unserer Groß- oder Urgroßeltern, die von zwei Weltkriegen und deren Folgen geprägt ist, darf nicht vergessen werden und muss für die nachfolgenden Generationen erhalten werden. Aber das ist nur der Anfang. Graberner GeschichteN ist ein Projekt für die Bürger und von den Bürgern, das jeder Grabernerin und jedem Graberner offensteht und alle zum Mitmachen einlädt. Graberner GeschichteN bietet die Möglichkeit Fotos und eigene Fundstücke Graberner GeschichteN beizutragen. Die Fundstücke werden von den Projektleitern kuratiert und ins große Ganze eingebunden.

Wir freuen uns über jede Idee und jeden Beitrag der Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger, kontaktieren Sie uns und machen Sie mit!

Team

Manuel

Manuel Köllner
Idee & redaktionelle Leitung

Manuel lieferte die Idee für das Projekt Graberner GeschichteN. Er recherchiert die Inhalte und leitet die Interviews. Konzept und Schnitt des Titelvideos stammen ebenfalls von ihm. Manuel Köllner ist gebürtiger Schöngraberner; lebt und arbeitet als freier Produzent in Wien.

Bernhard Zeller
Technische Leitung

Bernhard entwickelte das Konzept für die Website von Graberner GeschichteN, kümmerte sich um die Umsetzung der Seite und unterstütze beim Videodreh. Bernhard Zeller ist gebürtiger Schöngraberner und studiert derzeit an der FH St. Pölten im Masterstudiengang Digitale Medientechnologie.

Simon Zauner
Kamera und Schnitt

Simon unterstützte den Filmdreh und schnitt mit Manuel die ersten 34 Videobeiträge. Er lebt und arbeitet als Filmemacher in Wien.

Michael Gutenbrunner
Musik

Michael ist Singer und Songwriter aus Linz. Er komponierte und produzierte das Titellied „Erzöh ma dei Gschicht“.

Projektprotokoll

Projektprotokoll
Datum Meilenstein
Juni 2014 Ideenpräsentation bei Bgm. Herbert Leeb
31. August 2014 Dreh der Porträts für das Titelvideo
1. September 2014 Interview Anna Köllner
3. September 2014 Interview Helene Koy
4. September 2014 Interview Karl Rohringer
4. September 2014 Interview Robert Arbes
Winter und Frühjahr 2014/15 Schnitt Videoclips
September 2015 Produktion Titellied „Erzöh ma dei Gschicht“
Herbst 2015 Endproduktion Website
27. November 2015 Pre-Präsentation für Bgm. Herbert Leeb
16. Jänner 2016 Launch Website, offizielle Präsentation des Projekts